Tischtennis

Drei Spiele – drei Niederlagen

Leider war für die erste Herren Mannschaft im Pokalviertelfinale Endstation. Nicolai Rohleder, Simon Herget und Andree Schieder mussten sich in Sackenbach/Rechtenbach mit 4:1 geschlagen geben. Wenn wir das Doppel im fünften Satz gewonnen hätten, dann wäre vielleicht sogar der Einzug ins Halbfinale möglich gewesen.

Zweite Herren Mannschaft verlor nach zwei erfolgreichen Spielen gegen Sackenbach/Rechtenbach. Georg Henning, Jonatan Zwing, Eray Aydogdu, Louis Eck, Björn Biemüller und Frank Muthig hatten keine Chance und verloren klar mit 9:2.

Auch die erste Herren Mannschaft musste eine Niederlagen hinnehmen. Nicolai Rohleder, Björn Hagedorn, Willi Balkie, Simon Herget, Hans-Jörg Kreß und Andree Schieder mussten sich gegen starke Himmelstädter mit 9:3 geschlagen geben.